Card Wallet – Wie bewahrt man Bitcoins langfristig sicher auf?

Kryptowährungen sicher aufbewahren ist nicht einfach: Handys gehen verloren, Festplatten können crashen und Online-Wallet werden immer wieder gehackt.

Die sicherste Variante ist es, Kryptowährungen offline und physisch aufzubewahren. Die Card Wallet ermöglicht genau das und ist die professionelle Cold-Storage Lösung

Vorteile der Card Wallet:

Sichere Aufbewahrung wie bei einem Sparbuch

Offline Aufbewahrung meiner digitalen Vermögenswerte

Privater Schlüssel für das WALLET ist geschützt. Hergestellt von der Österrischen Staatsdruckerei

So wird die Chainlock-Card aufgeladen:

Mit der bevorzugten Digital-Wallet die Adresse als QR-Code auf der Card einscannen, alternativ eintippen oder direkt von der Börse Coins an die Karte senden.

Kryptowährung in beliebiger Höhe auf die Chainlock-Card laden – die Card kann auch mehrmals nachgeladen werden.

Mit einem Blockexplorer oder mit der Chainlock-App lässt sich die Höhe des Kryptowährungsbetrags überprüfen.

So wird die Chainlock-Card entladen:

Private Key unter dem Sicherheitssiegel / Sichtschutz-Aufkleber freilegen

Mit der bevorzugten Digital-Wallet den Private Key als QR-Code auf der Card einscannen (oder alternativ eintippen).

Kryptowährung (z.B. Bitcoin, Ethereum) von der Chainlock-Card in die Digital-Wallet laden